Verbindungslehrer

Verbindungslehrer sind für Schülerinnen und Schüler die Ansprechpartner, wenn es Probleme mit Lehrern oder Mitschülern gibt. Dadurch steht der Verbindungslehrer manchmal zwischen den Schülern und seinen Kollegen. Er sollte also ein guter Vermittler sein, der neutral, offen und fair mit beiden Seiten umgeht. Um die gegenseitige Wertschätzung und einen angemessenen Umgang von Schülern und Lehrern ist der Verbindungslehrer besonders bemüht.

Ebenfalls sind die Verbindungslehrer sehr eng mit der SV verbunden. Sie stehen den Schülersprechern mit Rat und manchmal auch Tat zur Seite.

Zudem können die Verbindungslehrer den SV-Sitzungen beiwohnen und Schülerinnen und Schüler bei der ein oder anderen Entscheidung ihren Rat mit auf den Weg geben. Das kann manchmal sehr hilfreich sein, da sie ihre Lehrerkollegen sehr gut kennen.

Am Karl-Ernst-Gymnasium Amorbach wurden für das Schuljahr 2016/17 folgende Lehrer als Verbindungslehrer gewählt:

Für die Unterstufe: StR Christian Bund

Für die Mittelstufe: StR Tobias Hayn

Für die Oberstufe: StR Robert Wutke

Gerne unterstützen diese Verbindungslehrer Schülerinnen und Schüler, die ihnen ihre Sorgen und Nöte im schulischen Bereich anvertrauen wollen. Bis jetzt konnte nahezu jede Schwierigkeit aus dem Weg geräumt oder ein Kompromiss gefunden werden.

Aktuelle Seite: Home Schulfamilie Ansprechpartner Verbindungslehrer