Die Kunstklasse der Unterstufe

nach dem Konzept von Thomas Hohlfeld

Steinzeitliche JagdDas Projekt „Kunstklasse“  bietet für leistungswillige und begabte Unterstufenschüler die Möglichkeit einer individuellen Förderung in künstlerischer Richtung und in Bezug auf Schlüsselkompetenzen. Interessierte Schülerinnen und Schüler sollen über den regulären Unterricht hinaus gefördert werden, indem sie eigene, selbst entwickelte, innovative Ideen vom ersten Einfall bis zum konkreten, brauchbaren Produkt umsetzen, wobei der Kreativität möglichst keine Grenzen gesetzt werden.

Die Fähigkeit, Ideen in einem Gestaltungsprozess in Absprache mit den Mitgliedern eines Teams bis hin zum Endprodukt voranzutreiben, fördert die Teamfähigkeit und gleichzeitig die Durchsetzungskraft.

Selbst entworfene und gestaltete Figuren für die Animationsfilme

Erstmals im Schuljahr 2012/2013 verwirklichten 32 Kinder der 5. Jahrgangsstufe in diesem Rahmen zwei Projekte, deren Ergebnisse der Schulöffentlichkeit präsentiert wurden. Das Relief „Steinzeitliche Jagd“, das im westlichen Eingangsbereich der Schule an der Wand installiert wurde und kleine „Animationsfilme“, die auf einem Bildschirm neben dem Werkraum der Schule laufen.


Bei allen Projekten ist vor den sichtbaren Ergebnissen lange intensive Arbeit nötig, in der sich die Kinder vorrangig mit handwerklichen Verfahren und Werkstoffen (Keramische Masse, Holz) auseinandersetzen.

Aktuelle Seite: Home Schulleben Besondere AGs Kunstklasse