Triple-S-Projekt

DAS TRIPLE - S - PROJEKT

SANTO - SAMBA - SAMS

Erste Schritte in die Berufswelt

 

Ein fächerübergreifendes Projekt

für die 9. Jgst.

mit einwöchiger praktischer Arbeit in einem Partnerbetrieb

Kurzbeschreibung:

Um den Schülerinnen und Schülern der 9. Jahrgangsstufe einen ersten Einblick ins Berufs-leben zu ermöglichen, begleitet ein Team aus drei Lehrkräften diese Jugendlichen in verschiedenen, aufeinander abgestimmten berufsorientierenden Maßnahmen, die über ein Schuljahr verteilt sind. Höhepunkt ist die Projektwoche in einem Partnerbetrieb der Region, für die sich die Schülerinnen und Schüler nach einem professionellen Training schriftlich bewerben. Um allen Interessenlagen und Begabungen weitgehend Rechnung zu tragen, sind drei verschiedene Sparten in das Projekt eingebunden: Berufe aus dem MINT- Bereich (SANTO-Junior – Schüler-Akademie für Naturwissenschaften und Technik in der Oberstufe), dem kaufmännischen (SAMBASchüler-Akademie für die Mittelstufe zur Berufs- und Arbeitswelt) und dem sozialen Bereich (SAMS - Schüler-Akademie für die Mittelstufe im Sozialen Bereich). Flankierend zur Praxis finden jeweils eine Auftaktveranstaltung (die Vertreter der Partnerbetriebe stellen sich und das durchzuführende Projekt an der Schule vor) und eine Abschlussveranstaltung statt (die Jugendlichen präsentieren den Eltern und den Vertretern der Partnerbetriebe ihre Arbeitsergebnisse). Fächerübergreifend werden im Klassenverband Bewerbungs- und Auswahlverfahren anderer europäischer Länder, die Situation am Arbeitsmarkt in Deutschland und Europa sowie andere berufsrelevante Themen besprochen. Im Fach Wirtschaft und Recht findet die gezielte Vorbereitung der Praxiswoche und die abschließende Reflexion über den Mehrwert des Gesamtprojekts statt. Die Teilnahme wird von der IHK Aschaffenburg als Dachorganisation, den Partnerbetrieben und der Schulleitung zertifiziert.

Ziele der Maßnahme:

SuS sollen sowohl theoretisch als auch praktisch, im Idealfall entsprechend ihrer individuellen Fähigkeiten erste Einblicke ins Berufsleben erhalten, um dann in der Oberstufe gezielt ihr eigenes Profil zu schärfen.

So sollen dabei feststellen, dass die unmittelbare Umgebung vielfältige Ausbildungschancen und Angebote für die spätere Berufstätigkeit bietet, wodurch eine Anbindung an die Region erreicht werden soll.

Stand: 31. 07. 2015

Auftaktveranstaltung Schülerakademie (Santo Junior, SAMBA, SAMS) mit Firmenpräsentation von 14 Vertretern heimischer Unternehmen am 17.11.2015, "Bote v. Untermain", Bericht v. 20.11.2015, Fotogalerie, "Wirtschaft am Bayerischen Untermain", Bericht Juli/August 2016

2016 Triple S 45PAbschlussveranstaltung vom 04.07.2016 mit Schülern und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 9, mit Vertretern heimischer Firmen und der IHK

 

Aktuelle Seite: Home Schulprofil Triple-S-Projekt